reflections

Currywurst und braune Pommes

Einen Tag nach meiner OP. Die Schwester kam in mein Krankenzimmer und servierte mir auf einem rechteckigen Teller mein Essen. Als ich die Haube davon abnahm, erblickte ich Currywurst, die aussah wie schonmal gegessen und sehr dunkelgelbe Pommes. Hmmm... hatte der Arzt nicht gesagt, dass ich 5 Tage nach der OP nichts zu Essen bekomme sondern nur durch die Vene ernährt werde? Also esse ich erstmal nichts. 1. Sieht das Essen sowieso ekelhaft aus und 2. Möchte ich die Arztvisite abwarten.
Bestimmt hat die Krankenschwester sich vertan mit meinem Essen.
Der Arzt kommt irgendwann und ich frage ihn nach dem Essen. Seine Antwort kam kurz und bündig. " Die OP verlief so gut, dass Sie jetzt schon wieder essen können ".

Irritiert wache ich auf.... Alles nur geträumt!!!

Vielen Dank Flüssigkeitsphase und willkommen Tag 5

Liebe Grüße

Stina

5.8.16 12:25

Letzte Einträge: Der Termin steht... , Die Flüssigkeitsphase beginnt!!!, Zwischen Joghurt und Suppe

bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen


Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung